Organisation Development Plug&Pray team Hosting
Organisationsbegleitung - ein Angebot für Sie?
 
Für wen? | Unterstützungsbedarf | Organisationsbegleitungsprozess | Kosten  


Wen ich begleiten will

Sie leiten ein kleines oder mittelständisches Unternehmen. Sie sind am Markt mehr oder weniger erfolgreich. Sie führten das Geschäft bisher nach altbewährter Manier, gesteuert zumeist von Intuition.

Sie ahnen aber auch, dass Ihr Betrieb so auf Dauer nicht funktionieren wird. Und, dass zukünftige Anforderungen nach Veränderungen verlangen. Nur wie und wo dabei angesetzt werden soll, ist nicht ohne weiteres auszumachen.

Sie sind tagtäglich intensiv in das operative Geschäft eingebunden und haben oft nicht mehr den Abstand oder schlichtweg die Zeit, Entwicklungen zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

Wirtschaftliche Veränderungen gehen heute in einem un-geahnten Tempo vor sich. Wer am Markt bestehen will, muss schnell reagieren und Entwicklungen richtig einschätzen. Im hektischen Unternehmensalltag kommt die Arbeit am Fortschritt nicht selten zu kurz.

Ihnen fehlt ein Partner, mit dem Sie Ihre Aufgaben, Her-ausforderungen, Ideen, Überlegungen und Pläne diskutieren können.

Ich möchte Ihnen als Unternehmensbegleiter genau dieser Gesprächspartner sein. Ich möchte ihre Aufgaben, Heraus-forderungen, Ideen, Überlegungen und Pläne mit Ihnen diskutieren. Ich werde sie an manchen Punkten ermutigen Ihre Gedanken weiterzuentwickeln, an anderen Ihnen eher davon abraten.

Ich sehe als Außenstehender Ihre Ideen unter einem anderen Blickwinkel und lege Ihnen meine Sichtweise dar. Von außen sieht man manchmal mehr. Das schützt vor allzu großer Betriebsblindheit.

Jedes Unternehmen durchlebt schwierige Zeiten. Nicht selten sucht der Unternehmer bei schwerem Wetter erstmals bewusst nach einem Begleiter. Lassen Sie es nicht soweit kommen. Beugen Sie gemeinsam mit Ihrem Unternehmensbegleiter rechtzeitig vor.

Ihr Unternehmensbegleiter ist Motor der Veränderung - eine hilfreiche, nützliche und wichtige Kraft an Ihrer Seite.

zum Anfang

Wie groß ist ihr Unterstützungsbedarf?

Sie bestimmen selbst, wie hoch ihr Bedarf an organisatori-scher Unterstützung ist. Egal ob vier mal im Jahr, jeden Monat oder noch öfter ein Gespräch erwünscht wird.
Ein Gespräch besteht aus der erforderlichen Vorbereitung, vier Stunden Gespräch bei Ihnen vor Ort und der Nachbe-reitung (Protokoll und Beschreibung der Arbeitspakete).
Wir vereinbaren einen Begleitungsvertrag mit einer Min-destlaufzeit von einem Jahr. Die Mindestlaufzeit von einem Jahr soll Ihnen und mir die Chance geben uns eine zeit-lang bei festen Rahmenbedingungen kennen zulernen.
Zusätzlich zu den vereinbarten Gesprächen werde ich vor dem ersten Gespräch vier Wochen mindestens einen Tag pro Woche ohne Verrechnung an verschiedenen Stellen Ihres Unternehmens hospitieren um Ihr Geschäft kennen zulernen.
Anschließend machen ich mit Ihnen zusammen eine Be-standsaufnahme. Die in der Bestandsaufnahme dokumen-tierte Situation bildet den Ausgangspunkt für alle weiteren Maßnahmen.

zum Anfang

Der Organisationsbegleitungsprozess

I. Vorbereitung

  • Sie melden Themen, Situationen, Herausforderungen
  • Ich bereite unser Gespräch gemäß Ihren Wünschen vor. Indem ich den Stand der Wissenschaft genauso berücksichtige wie Best Practices aber natürlich auch die Eigenheiten Ihres Unternehmnes.

II. Gespräch

  • Ich komme zu Ihnen
  • Wir Besprechen die Umsetzung bisherigen Ideen, die von Ihnen gewünschten Themen, aktuelle Fragen und Herausforderungen

III. Nachbereitung

  • Ich fasse für Sie in einem Gesprächsprotokoll die besprochen Themen inkl. der Angabe von Quellen für weitergehenden Beschäftigung mit dem Thema, zusammen. Ebenso erstelle ich einen Konkreten Umsetzungsplan für besprochene Veränderungen. Mit dessen Hilfe es Ihnen möglich ist die notwendigen Schritte einzuleiten.
zum Anfang

Was kostest Organisationsbegleitung?

Je nach Bedarf werden die Kosten auf die Erfordernisse in ihrem Unternehmen abgestimmt.
Ich freue mich auf ihre Anfrage.

zum Anfang
 
Copyright 2011 by Gerd Bürkle, Fellbach | Impressum